Dessertwein in Perfektion – Chardonnay trifft Karamell [Werbung]

Weihnachten ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes – die fröhliche und herzliche Stimmung an Heiligabend gefällt mir immer sehr. Zudem ist dieser Tag auch ein Fest für die Sinne: Im herrlich geschmückten Zuhause duftet es angenehm nach Tanne, feinen Plätzchen und dem vorbereiteten Abendessen. Wenn es dann noch schneien würde …

Nicht zu vergessen die glänzenden Augen der Kinder und von so manch Erwachsenem, wenn sie ihre Geschenke auspacken. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie aufregend es für mich war, wenn das kleine goldene Glöckchen erklang und so das Christkind ankündigte.

Es lag eine nahezu unerträgliche Spannung in der Luft, der Baum glänzte üppig behangen mit rot-goldenem Weihnachtsschmuck und vielen Lichtern. Darunter lagen dann bunte Geschenke, die ich ungeduldig und voller Vorfreude auspackte. Welch schöne Erinnerung!

Oh, du stressige Adventszeit!

Doch wie sieht es eigentlich an den Tagen vor dem 24. Dezember aus? Da geht es doch bei vielen sehr stressig zu: Zahlreiche Präsente werden auf den letzten Drücker besorgt, richtig aufwendige Kochrezepte ausprobiert, tonnenweise Plätzchen gebacken und vieles mehr. Mir scheint, da geht oft das richtige Maß verloren.

Aber gerade der Advent sollte doch eigentlich eine ruhige Zeit sein. Ich möchte mich künftig nicht mehr von der allgemeinen Hektik anstecken lassen und die Tage vor Weihnachten nutzen, um mich ganz langsam auf das Fest der Liebe vorzubereiten. Ohne Stress, ohne übertriebenen Perfektionismus.

Die Adventssonntage sind hierfür einfach perfekt geeignet – ich nutze die Gelegenheit, diese mal so richtig zu genießen und einen Gang runterzuschalten. Etwas Süßes darf dabei natürlich nicht fehlen. Daher teste ich Ralf Köths Kreation Chardonnay trifft Karamell.

Dessertwein in Perfektion – Chardonnay trifft Karamell

Chardonnay trifft Karamell
Gut getroffen! Ich bin schon sehr gespannt auf den Dessertwein – der tolle Karamellduft ist schon mal sehr vielversprechend ! Auf die Trüffel komme ich später natürlich auch noch zu sprechen! 
Bild: Ralf Köth

Der Chardonnay schmeckt einfach hervorragend, die angenehme Karamellnote harmoniert wunderbar mit dem Wein. Keine Frage: Ralf Köth hat sich mit dieser Kreation mal wieder selbst übertroffen!

Chardonnay trifft Karamell
Versüßt dir (nicht nur) die Adventszeit!

Gut zu wissen: Das qualitätvolle Getränk wurde vom Genussmagazin Selection mit 3 Sternen und der Note sehr gut bewertet – ausgezeichnet eben! Ralf Köth hat übrigens noch weitere kreative Dessertweine für dich im Angebot (mehr dazu).

Die verstehen sich blendend!

Für alle, die zart-schmelzenden Karamellgeschmack und fruchtigen Weißwein mögen … (Ralf Köth)

Der Dessertwein ist ein idealer Begleiter für die Adventszeit: Sein Zusammenspiel mit Karamell macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Eine wahre Gaumenfreude, die man gerne mal öfter genießen darf! Dazu probiere ich nun die passenden Trüffel. Ralf Köth hat sie gemeinsam mit dem bekannten Wormser Schokolatier Holzderber abgeschmeckt.

Mhm, sehr köstlich! Besonders die Karamellfüllung ist genial. Auch die weiße Schokolade ist ein wahrer Hochgenuss. Mein Fazit: Die feinen Trüffel passen ganz hervorragend zum Dessertwein. Diese runden Leckerbissen kannst du direkt im Flörsheim-Dalsheimer Unternehmen als 4er-Packung für 3,00 Euro erstehen.

Der Dessertwein passt übrigens auch prima zu Crème brûlée, Crema catalana oder Tiramisu! Bild: Ralf Köth

Lukullischer Genuss in den eigenen vier Wänden

Also, wie wäre es, wenn du es dir im Advent zu Hause mal so richtig gemütlich machst und dir etwas Außergewöhnliches gönnst? Du könntest natürlich auch einen guten Freund einladen oder mit deinem Partner eine kuschelige Zeit verbringen!

Ein paar Kerzen und flauschige Decken schaffen eine behagliche Atmosphäre im Wohnzimmer, angenehme Musik hebt die Stimmung. Dazu munden ein Gläschen Chardonnay trifft Karamell sowie die delikaten Trüffel, die einfach herrlich auf der Zunge zergehen. Und so könnt ihr euch – ganz entspannt – auf Weihnachten freuen!

Auf dich – lass es dir gut gehen!

 Adresse und Kontakt:

Wein & Secco Köth GmbH
Untergasse 22-24
67592 Flörsheim-Dalsheim

Telefon: 06243 / 90301-0
E-Mail: office@wein-koeth.de
Website 
Facebook 

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 8:00 bis 17:00 Uhr
Sa 9:30 bis 13:00 Uhr

Du kannst entweder im Flörsheim-Dalsheimer Unternehmen vorbeischauen oder aber den vorgestellten Dessertwein Chardonnay trifft Karamell ganz bequem online bestellen! Die Trüffel bekommst du direkt vor Ort!

Deine Kristin herzen

Wenn dir mein Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch bitte mit deinem Netzwerk!

Dieser Blogbeitrag ist ein gesponserter Artikel. Das hat jedoch keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung. Denn: Es kommt nur auf den Blog, was mich auch wirklich überzeugt. Vielen Dank auch für die kostenlose Bereitstellung von einer Flasche Dessertwein und einem Päckchen Pralinen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Klick auf den Button "Kommentar abschicken" bestätigst du, dass du die Datenschutzhinweise für diese Website zur Kenntnis genommen hast!

*