Auszeit für die Seele: der Botanische Garten in Mainz

Diesen Artikel wollte ich eigentlich schon viel früher schreiben – der lange Winter machte mir jedoch einen eiskalten Strich durch die Rechnung! Nun ist aber der Frühling bei uns in Rheinhessen angekommen. Und ich kann endlich über den Botanischen Garten berichten und dir auch farbenprächtige Bilder davon zeigen.

Der Botanische Garten: ein Erlebnis für alle Sinne!

Der Botanische Garten befindet sich auf dem Gelände der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität. Du kannst ihn kostenlos besichtigen (weitere Tipps für Sparfüchse findest du übrigens hier). Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich während meiner Studienzeit kein einziges Mal dort war. Das soll sich aber heute ändern!

Werbung:

Bei bestem Wetter fahre ich los. Doch meine gute Laune hält sich noch arg in Grenzen: Die Straßen sind voll, die meisten Autofahrer übelst genervt und die Sonne macht mir doch ein wenig zu schaffen, da ich wegen meiner Krankheit dauerhaft Kompressionsstrumpfhosen tragen muss.

Ich ermahne mich, positiv zu denken, und habe schließlich Glück, denn ich finde auf Anhieb einen Parkplatz ganz in der Nähe des Botanischen Gartens. Zuerst besuche ich die Biologische Abteilung. Bereits dort merke ich, wie ich langsam zur Ruhe komme.

Botanischer Garten
Mal die Pausentaste drücken und in eine andere Welt abtauchen!

Zudem ist ein Besuch hier äußerst lehrreich: Zahlreiche Info-Tafeln versorgen dich mit spannendem Wissen rund um die Pflanzenwelt. Besonders gut gefällt mir der Themengarten Arzneipflanzen. Benediktinerkraut, Blutwurz, Breit-Wegerich und Co. warten schon darauf, von dir bestaunt zu werden!

Werbung:

Nun schlendere ich weiter zur Freiland-Abteilung – und bin im Paradies: Überall grünt, blüht und duftet es; Vögel zwitschern, ein leichter Wind geht mittlerweile. Bänke und Stühle laden zum Verweilen ein.

Botanischer Garten Mainz
Blick in den Garten
Botanische Garten
Der Botanische Garten überrascht mit seinen wunderschönen Blumen und Pflanzen.
Botanische Garten
Du willst Kraft tanken und den Frühling genießen? Nichts leichter als das!

Eigentlich möchte ich nur schnell ein paar Fotos schießen und dann rasch nach Hause fahren, da ich noch einiges zu erledigen habe. Ich bleibe dann aber doch länger im Botanischen Garten – es ist einfach zu schön hier (ein wahrer Kraftort!).

Botanischer Garten
Schee!
Botanischer Garten
Das blühende Leben!

Der Botanische Garten ist eben nicht nur ein Ort für gestresste Studenten – jeder kann hier eine kleine Auszeit genießen. Gerade jetzt im Frühling macht ein Besuch besonders viel Spaß – wie wäre es mit einem kleinen Familienausflug?

Ich hoffe, ich konnte dich mit meinem Beitrag für den Botanischen Garten begeistern. Einen Besuch kann ich dir nur empfehlen.

Deine Kristin herzen

Wenn dir mein Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch bitte mit deinem Netzwerk – zum Beispiel auf Pinterest

Weitere Informationen:

So kommst du hin 

Veranstaltungen und Führungen

Aufgaben des Botanischen Gartens

Geschichtliches

So kannst du den Botanischen Garten unterstützen 

Öffnungszeiten:

Freiland: täglich von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Gewächshäuser: täglich von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr, freitags bis 13.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Klick auf den Button "Kommentar abschicken" bestätigst du, dass du die Datenschutzhinweise für diese Website zur Kenntnis genommen hast!

*